Termin
27./28./ und 29.08.2021 in Präsenz!
27.08.2021, 15:00 – 19:00 Uhr
28.08.2021, 10:00 – 18:00 Uhr
29.08.2021, 10:00 – 14:00 Uhr
vor Ort: Freudplatz 3, 1020 Wien
Umfang
19 Unterrichtseinheiten
19 Fortbildungseinheiten für Psychosoziale Berufe
19 sonstige DFP-Punkte
Kosten
Preis Regulär: € 420,00
Für SFU Studierende, Alumni, Mitarbeiter oder Lehrende: € 315,00
Abschluss
Teilnahmebestätigung
Anmeldung

Ein Bewusstseinstraining
Sie erkennen die Prinzipien, die Bedeutung und Wirkung der Körpersprache, der Stimme und aller nonverbalen Signale in praktischen Situationsübungen. Dabei geht es vor allem um die Schärfung der Wahrnehmung für die meist sehr subtilen nonverbalen Signale bei sich selbst und den anderen und um die Bewusstmachung der vielen möglichen Bedeutungen.
Sie erlernen die Sprache des Körpers bewusst wahrzunehmen und rechtzeitig nachzufragen statt zu interpretieren. Das fördert Ihre Kommunikationsfähigkeit, ein Gespräch auch in fordernden Berufssituationen mit Respekt und Wertschätzung überzeugend zu „führen“.
Sie erleben, wie der Körper gleichzeitig Ausdrucksmittel und Spiegel emotionaler Befindlichkeiten ist und dadurch Hinweise auf Lösungsansätze von Problemstellungen liefern kann (MimoSonanz®Methode von W.S.Bartussek).

Was Sie weiterbringt:
Erweiterung Ihres Körperbewusstseins
Das Training bezieht sich auf das Entdecken Ihrer eigenen Verhaltensmuster, wie auch auf das umfassende Wahrnehmen der Körpersignale Ihrer Gesprächspartner*innen.
So verbessern Sie Ihre Fähigkeit, je nach Situation und Befindlichkeit angemessen zu agieren und re-agieren und gleichzeitig authentisch und überzeugend zu wirken.

Was Sie erhalten:
Praktische Kommunikations-Tools

  • Das Eisberg-Modell zur Klärung des Sžḉysh-Phänomens
  • Die Reaktionsmechanismen des „Reptilienhirns” mit den Alarmsignalen
  • Der Drei-Stufen-Prozess (Wahrnehmung – Interpretation – Bewertung)
  • Der punktgenaue Einsatz von Rückfragen
  • Der professionelle Umgang mit Territorium und Distanzzonen
  • Die Neuner-Matrix© als Überblick aller wirksamen nonverbalen Signale
  • Der Zeitfaktor als Powerinstrument
  • Die Zusammenhänge von äußerer und innerer Haltung
  • Die Möglichkeiten und Grenzen der Interpretation

Ihr Nutzen:

  • Tipps und Tricks zu Ihrer Gestik, Mimik und Körperhaltung
  • Feedback für Ihren Berufs-Alltag: Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Körpersprache verstehen und gezielt einsetzen
  • Ihre Zuhörer*innen gewinnen: vom ersten Eindruck (= Augen-Blick) an
  • Umfassende Einschätzung von Befindlichkeiten und Bedürfnissen
  • Selbstbewusstes Auftreten und authentische, überzeugende Wirkung
  • Klarer und bewusster Umgang mit Klient*innen
  • Kontakt und Resonanz statt Konfrontation
  • Präsenz in jeder Begegnung

Methoden:

  • Learning by Playing mit Lachen
  • Impulsreferate und Plenumsgespräche
  • Situationsübungen und Reflexion
  • Wahrnehmungs-Training
  • Rückmeldungs-Übungen
  • Individuelle Videoanalyse
  • Pantomimische Demonstration
  • MimoSonanz®Coaching
  • Tipps zur persönlichen Entwicklung

Hinweis: Bequeme, lockere, bewegungsfreundliche Kleidung

Referent

Prof. DI. Walter Samuel Bartussek
  • International tätiger Pantomime und Trainer für Körpersprache, nonverbale Kommunikation und Bewusstseinsschulung.
  • Entwickler der MimoSonanz®Methode mit Praxis seit über 25 Jahren.
  • Lehrtätigkeiten an div. Institutionen u. a. an der Bruckner Universität Linz und an der Musik und Kunst Universität in Wien mit Schwerpunkt Körpersprache sowie Auftritts- und Präsenztraining.
  • Leiter von „studio gold egg“ für Körper- und Bewusstseinstraining in Wien.
  • Eigene Praxis für MimoSonanz®Coaching in Altmünster am Traunsee.
  • Autor der Bücher: „Bewusst sein im Körper“, Matthias Grünewald Verlag, „Pantomime und darstellendes Spiel“, Matthias Grünewald Verlag und der CD: „WOW – Wahrnehmen-wOhlfühlen-Wandeln“, Lebensgeschenke-Verlag.

Termin

  • 27./28. und 29.8.2021 am Freudplatz 3, 1020 Wien, Raum E 603