Termin

09.09.2025 18:00 – 20:30 online

Lehrveranstaltungstyp

Seminar

Umfang

3 Unterrichtseinheiten

Kosten

79,00

Sprache

Deutsch

Anmeldung

Inhalt

Was ist Sexualität eigentlich? Wie begegnet uns Sexualität im therapeutischen Setting? Um Sexualität behandeln zu können ist es wichtig, Sexualität in ihren vielseitigen komplexen Facetten zu begreifen. Sexualität ist nicht einfach nur Sex, sondern von unterschiedlichen Motiven und Bedürfnissen geleitet und begleitet.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Definitionen von Sexualität & Ausdrucksformen von Sexualität
  • Sexuelle Orientierungen & Beziehungsformen
  • Sexuelle Motive & Facetten von Sexualität
  • Sexuelle Gesundheit (körperlich, emotional, mental & soziales Wohlbefinden, WHO).

Ziele

  • TN kennen unterschiedliche Aspekte & Ausdrucksformen von Sexualität
  • TN kennen verschiedene sexuelle Orientierungen und Beziehungsformen
  • TN kennen zugrundeliegende Motive & Facetten von Sexualität
  • TN erlernen Konzepte von sexueller Gesundheit

Methodik

Interaktiver Vortrag

Zielgruppe

Psycholog:innen und Psychotherapeut:innen
Sozialarbeit:innen und Sozialwissenschaft:innen
Interessierte Personen sowie Ärzt:innen

Referent*in

Mag. Kevin Schwarzl, BA.pth.

Psychotherapeut (VT), Sexualtherapie, Rechtspsychologischer Experte, Psychotherapeutischer Gutachter, Säuglings- Kinder- Jugendlichen Psychotherapie, Sexualtherapie, Schematherapie, Mitglied der Inter-disziplinären Expert*innengruppen Trans* Inter* Geschlechtlichkeiten – Psychotherapie des ÖBVP, Bezirkskoordinator des STLP – Südoststmk, Weiz, HF.

..