Termine
24.06.2022, 09:00 – 18:00 Uhr
25.06.2022, 09:00 – 18:00 Uhr
Hybrid (Teilnahme vor Ort und Online möglich)
Umfang
17 Unterrichtseinheiten
Kosten
Preis regulär: € 350,00
Abschluss
Teilnahmebestätgung
Anmeldung

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen einer stabilen bzw. stabilisierenden Kommunikation anhand von Regeln und Fallbeispielen, und zwar sowohl auf betrieblicher, organisationaler Ebene wie auch auf persönlicher Ebene. Dabei werden grundlegende Kommunikationstechniken erarbeitet und Möglichkeiten der Umsetzung aufgezeigt. Kommunikationsdilemma und deren spezielle Herausforderungen sowie entsprechende Handlungsmöglichkeiten werden besprochen und erprobt. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Krisenkommunikation gelegt, die gerade in Zeiten wie diesen besonders wichtig ist. Beispiele und Übungen zu prototypischen Dilemma- bzw. anspruchsvollen Kommunikations-Situationen bis hin zu Ausnahmesituationen runden das Seminar ab.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Kommunizieren unter (medialem) Druck
  • Kommunikation und Machtspiele
  • Regeln für die betriebliche Krisenkommunikation nach innen – und auch nach außen
  • Sichere Kommunikation für unsichere Zeiten
  • Führungsverantwortung

Ziele

Die Teilnehmer*innen verfügen nach Abschluss des Seminars über Wissen und Anwendungsmöglichkeit verschiedener Kommunikationsstrategien und sind in der Lage, sowohl auf betrieblicher als auch auf individueller Ebene sicherer zu kommunizieren und damit die eigene Position im Unternehmen zu festigen und zu stärken.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die im Bereich der Wirtschaft tätig sind und eignet sich unter anderem für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen (Abteilungsleiter*innen, Projektleiter*innen, Betriebsräte, Personalist*innen, Angestellte), aber auch für all jene, die für ihren Arbeitsalltag die Methoden einer gesunden Führung erlernen wollen.

Referenten

Prof.(FH) Dr.in Mag.a Bettina Gneisz-Al-Ani
  • Über 20 Jahre Erfahrung in nationalen und internationalen leitenden Führungsfunktionen
  • Vortragende und Lehrbeauftragte an Universitäten und Fachhochschulen
Mag. Dr. Clemens Goschler, LL.M., BA.pth.
  • Psychoanalytiker
  • HR-Experte und Vortragender