Termin
18.10.2021, 18:30 – 20:00 Uhr
online über ZOOM
Umfang
2 Unterrichtseinheiten
Kosten
Preis regulär: € 53,00
* 25 %-ige Ermäßigung für SFU Studierende, Lehrende, Mitarbeiter und Alumni wird bei der Rechnungslegung berücksichtigt
Abschluss
Teilnahmebestätigung
Anmeldung

Viele Neurowissenschaftler*innen und Philosophen*innen, die sich heute zum Verhältnis von Gehirn und Geist äußern, vertreten die Ansicht, geistige Phänomene, wie Bewusstsein, Wahrnehmungen, Empfindungen, Gefühle und Gedanken seien in letzter Konsequenz nichts anderes als Hirnvorgänge. Dementsprechend wird behauptet, wir seien nichts weiter als ein Haufen Neurone. Aber ist diese Auffassung wahr? Sind geistige, mentale bzw. seelische Phänomene tatsächlich nichts anderes als Gehirnprozesse? Diese für unser Selbstverständnis so zentrale Frage wird in diesem Vortrag aufgeworfen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Philosophie des Geistes
  • Leib-Seele-Problem bzw. Hirn-Geist-Problem
  • Philosophischer Materialismus und physikalisches Weltbild

Methodik

Impulsreferat mit anschließender moderierter Diskussion mit Publikumsbeteiligung

Zielgruppe

Studierende aller Fakultäten der SFU, das akademische und administratives Personal der SFU, interessierte Freunde*innen und Gäste der SFU

Referent

Dr. Bernd Waß

Termin

  • 18.10.2021, 18:30 – 20:00 Uhr: online über ZOOM