Termin
06.12.2021, 18:30 – 20:00 Uhr
online über ZOOM
Umfang
2 Unterrichtseinheiten
Kosten
Preis regulär: € 53,00
* 25 %-ige Ermäßigung für SFU Studierende, Lehrende, Mitarbeiter und Alumni wird bei der Rechnungslegung berücksichtigt
Abschluss
Teilnahmebestätigung
Anmeldung

Glaubt man den Befunden der Neurowissenschaften, so steht uns die nächste menschheitsgeschichtliche Kränkung unmittelbar bevor: Der freie Wille, dasjenige also, das uns überhaupt erst zu echten Subjekten werden lässt, ist eine Täuschung, vom Gehirn selbst hervorgebracht. Es gilt daher die metaphysische Frage zu verhandeln, ob es im Universum Freiheitsgrade gibt oder ob es vollständig determiniert ist. Sollte sich die Determinismus-These als plausibel erweisen, muss in Folge über die anthropologischen, gesellschaftlichen, moralischen und religiösen Konsequenzen diskutiert werden.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Willens-und Handlungsfreiheit
  • Determinismus versus Indeterminismus

Methodik

Impulsreferat mit anschließender moderierter Diskussion mit Publikumsbeteiligung

Zielgruppe

Studierende aller Fakultäten der SFU, das akademische und administratives Personal der SFU, interessierte Freunde*innen und Gäste der SFU

Referent

Dr. Bernd Waß

Termin

  • 06.12.2021, 18:30 – 20:00 Uhr: online über ZOOM